Navigation

Termine und Veranstaltungen

Hier finden Sie eine Auswahl an aktuellen Terminen und Veranstaltungshinweisen zu den Themen Flucht, Asyl und Ausländerrecht.

 

Termine

Asylberatung von Amnesty International

Offene Asylberatung für geflüchtete Menschen mit Beratungsbedarf im noch nicht abgeschlossenen Asylverfahren. Bitte zur Beratung alle Unterlagen mitbringen.

Ort: Gesprächsladen an der Augustinerkirche, Dominikanerplatz 4, Würzburg

Fortbildung "Interkulturelle Kommunikation"

Diese Fortbildung der Diakonie will Ehrenamtlichen eine Orientierung im Umgang mit Geflüchteten bieten. Es soll Raum für den Erfahrungsaustausch, der Reflexion und für Fragen aus der Flüchtlingsarbeit geben. Eine Anmeldung ist unter sozialdienst.kopriva@diakonie-wuerzburg.de erforderlich.

Ort: ESG, Friedrich-Ebert-Ring 27B, Würzburg

Fluchtland Eritrea - Unabhängig aber nicht frei

Das Austauschtreffen der Helferkreise im Landkreis Würzburg beschäftigt sich mit dem Fluchtland Eritrea. Aklilu Mehari vom Eritreischen Verein Würzburg wird dabei einen spannenden Einblick in die Geschichte und Kultur Eritreas geben und von seinem persönlichen Weg nach Deutschland berichten. Anmeldung ist unter Telefonnummer der Caritas 0931 38659-119 erforderlich. 

Ort: Matthias-Ehrenfried-Haus, Kolpingstr. 11, Würzburg

Flüchtlinge brauchen Schutz - aber wie?

Das Seminar bietet einen Überblick über den Ablauf des Asylverfahrens und über die Kriterien für die Zuerkennung der Flüchtlingseigenschaft, des subsidiären Schutzes und über die Feststellung von Abschiebeverboten. Der Überblick über die Asylrechtspraxis hilft, aktuelle Debatten einordnen zu können und eigene Engagementfelder zu erschließen.

Ort: Akademie Frankenwarte, Würzburg

Erste Hilfe-Kurs plus für Geflüchtete

Zweitägiger Erste-Hilfe-Kurs für Geflüchtete. Weitere Informationen und Anmeldung unter lewaa.bakri@malteser.org

Ort: Kursraum 3 der Malteser, Mainaustr. 45a, Würzburg

Asylberatung von Amnesty International

Offene Asylberatung für geflüchtete Menschen mit Beratungsbedarf im noch nicht abgeschlossenen Asylverfahren. Bitte zur Beratung alle Unterlagen mitbringen.

Ort: Gesprächsladen an der Augustinerkirche, Dominikanerplatz 4, Würzburg

Traumafolgen: Austausch & Weiterbildung für Aktive

Das kostenlose Tagesseminar vermittelt Wissen zu Gewalterfahrungen, bespricht Symptome, die auftreten können und Folgen, die sich beobachten lassen. Zudem wird thematisiert, was man in Krisen tun kann, um Traumatisierte zu unterstützen. Zur Ausschreibung...

Ort: Jugendbildungsstätte Unterfranken, Würzburg

Asylberatung von Amnesty International

Offene Asylberatung für geflüchtete Menschen mit Beratungsbedarf im noch nicht abgeschlossenen Asylverfahren. Bitte zur Beratung alle Unterlagen mitbringen.

Ort: Gesprächsladen an der Augustinerkirche, Dominkanerplatz 4, Würzburg

Asylberatung von Amnesty International

Offene Asylberatung für geflüchtete Menschen mit Beratungsbedarf im noch nicht abgeschlossenen Asylverfahren. Bitte zur Beratung alle Unterlagen mitbringen.

Ort: Gesprächsladen an der Augustinerkirche, Dominkanerplatz 4, Würzburg

Aktuelle Entwicklungen im Flüchtlingsrecht

In den letzten Jahren hat es im deutschen Asylrecht zahlreiche Änderungen gegeben. Das Seminar informiert über die gültige Rechtslage und stellt auch die Situation in der Europäischen Union im Bereich Flüchtlingsschutz dar.

Ort: Akademie Frankenwarte, Würzburg

Traumafolgen: Austausch und Weiterbildung für Aktive

Das kostenlose Tagesseminar vermittelt Wissen zu Gewalterfahrungen, bespricht Symptome, die auftreten können und Folgen, die sich beobachten lassen. Zudem wird thematisiert, was man in Krisen tun kann, um Traumatisierte zu unterstützen. Zur Ausschreibung...

Ort: Jugendbildungsstätte Unterfranken, Würzburg

Flüchtlinge brauchen Schutz - aber wie?

Das Seminar bietet einen Überblick über den Ablauf des Asylverfahrens und über die Kriterien für die Zuerkennung der Flüchtlingseigenschaft, des subsidiären Schutzes und über die Feststellung von Abschiebeverboten. Der Überblick über die Asylrechtspraxis hilft, aktuelle Debatten einordnen zu können und eigene Engagementfelder zu erschließen.

Ort: Akademie Frankenwarte, Würzburg